Anzeige:

BMW Bavaria Business und Verstärker Signalhöhe Chinch oder ?

Hier finden sie die archivierten Beiträge des alten PHPBB Forums von www.loetstelle.net

BMW Bavaria Business und Verstärker Signalhöhe Chinch oder ?

Von z4hartge am 10.11.2012 18:57

Hallo Technik Freaks - wer könnte mir bitte helfen - ein gewisser Werner hatte eine, für mich sehr interesante Aussage zum BMW Business Radio mit CD Spieler Ansteuerung gemacht. Er meinte das die Verbindung zwischen dem Radio und dem Verstärker Analog Signale ist. Mein Problem ist, da mein Werksradio keine Cinch Vorverstärker Ausgänge hat, mit denen man eine Endstufe für die Bassunterstützung - Signal Besteuern kann, habe ich auf dem Markt lange gesucht, ob es eine aktive Basskiste gibt, die auch highpower Ausgänge benützen kann. Diese fand ich in Form des Helix Db8 ..... Das Problem beim Anschließen der Kiste war jetzt aber das mein Z4 Coupe hinter den Sitzen eine große Endstufe hat, die Ihre Ausgänge schon nach hoch / tief und mitteltönern Kabelmäßig getrennt herausführt. Die Eingangsbelegung von vorne wusste ich nicht. Nachdem ich sowieso eine Basskiste betreiben wollte zapfte ich kurzerhand das Bass Ausgangssignal der Endstufe ( vorhanden LS hinter den Sitzen ) an.
Nachdem das Radio ( glaube ich ) seine Klangspectren ( Konzert / Hall ect. ) aber erst in dieser Verstärker Kiste erzeugt ( da ist glaube ich ein DSP drinn ) hört sich die Kombination jetzt äußerst seltsam an. In meiner
Basskiste ist nämlich auch ein DSP drinn. Wenn die zwei DSP 's miteinander spielen hört sich das zwar lustig an - ist aber unzumutbar.
Demzufolge brauche ich ein reines vollfrequentes unverzerrtes - Low power ( ähnlich Chinch ) oder highpower Signal das direkt aus dem Radio kommt. Jetzt bin ich endlich wieder bei Dir. Ist das Signal aus dem Radio ein high oder low power signal. Welche Pins entsprechen einem Cinchausgang der hinteren Lautsprecher Ansteuerung ?
Wäre super nett wenn Ihr mir weiter helfen könntest
Danke & Gruß Andi aus München :roll: :shock:

Anzeige: