Anzeige:

A4988 StromRegler

Hier finden sie die archivierten Beiträge des alten PHPBB Forums von www.loetstelle.net

A4988 StromRegler

Von wiesoStrom am 23.12.2012 14:38

Hallo an Alle!

Ich hab da ein ärgerliches Verständnisproblem im Moment..
Und zwar geht es ums Strom.
Nehmen wir zum Beipspiel einen Widerstand R = 200Ohm, eine SpgsQuelle U=12V; so ergibt sich ein Strom von I=U/R = 0,06A. Also ist es eigendlich egal, wieviel Strom unsere Quelle liefern kann?(Solange es mehr als 0,06A sind) ?
Wieso hat man dann zBsp beim Pololu A988 Schrittmotor treiber einen StromRegler ? Wenn es doch so ist dass der Verbraucher(hier der Motor) doch nur soviel Strom zieht wie er benötigt ?

Danke an alle die mir hier weiter helfen werden :)
..Und schöne feiertage.

Re: A4988 StromRegler

Von derguteweka am 23.12.2012 15:35

Moin,

wiesoStrom hat folgendes geschrieben:
Wieso hat man dann zBsp beim Pololu A988 Schrittmotor treiber einen StromRegler ? Wenn es doch so ist dass der Verbraucher(hier der Motor) doch nur soviel Strom zieht wie er benötigt ?


Ich kenn jetzt deinen Schrittmotortreiber nicht persoenlich, aber allgemein:
Bei Motoren hast du immer induktive Last. D.h. der Strom steigt nach dem Einschalten langsam (wegen der Induktivitaet) an. Das kann man kompensieren, indem man die Spannung viel hoeher macht. Dann steigt der Strom schneller an. Leider evtl. dann auch auf Werte, die etwas zu hoch sind...Daher wird in dem Regler eine Strombegrenzung drinnen sein.

Gruss
WK

Von wiesoStrom am 23.12.2012 17:46

Okay, das leuchtet mir ein. Very Happy
Aber d.h. es ist eigendlich irrelevant wieviel Strom mein Netzteil ausgibt?

Von derguteweka am 23.12.2012 18:14

Moin,

wiesoStrom hat folgendes geschrieben:
Okay, das leuchtet mir ein. Very Happy
Aber d.h. es ist eigendlich irrelevant wieviel Strom mein Netzteil ausgibt?


Woher soll ich das wissen? Dein Netzteil gibt soviel Strom aus, wie fliessen kann...
Wenn dein Netzteil max. 1A liefern kann, die Strombegrenzung von deinem komischen Schrittmotortreiber bei 1.5A einsetzen wuerde, aber der Motor schon bei 0.5A qualmt - dann wird was anderes passieren, wie wenn ich die max. Stroeme der Komponenten anders annehme...

Gruss
WK

Von wiesoStrom am 24.12.2012 11:04

derguteweka hat folgendes geschrieben:

Wenn dein Netzteil max. 1A liefern kann, die Strombegrenzung von deinem komischen Schrittmotortreiber bei 1.5A einsetzen wuerde,


Nein desswegen hat man ja einen Potti um den Strombegrenzer einzustellen .

Anzeige: