Anzeige:

Ersatz gesucht

Hier finden sie die archivierten Beiträge des alten PHPBB Forums von www.loetstelle.net

Ersatz gesucht

Von Loetpate am 26.12.2012 01:16

Hallo Leute

Ich hab vor Jahren mir eine Lötstation zugelegt wo ich seit Tagen nach dem Hersteller Recherchiere ,aber bis jetzt noch nichts gefunden hab. Es geht um den Hersteller BTG das für Bremer Technologie Geräte steht.
Die Löstation ist eine LS 2000 TE die einst mal bei Conrad angeboten wurde ( hab sie zwar woanders her aber das tut nichts zur Sache) . Ich hatte früher auch die Entlötstation dazu gehabt die aber mit der Zeit defekt ging und so blieb nur noch die Lötstation über.
Ich suche daher 2 Punkte

Punkt 1:

Ersatzlötkolben da ich angst hab das mein Original alter Lötkolben irgendwann den Geist aufgibt. Der Lötkolben ist die 80 Watt Version.

Eine Mögliche Lösung wäre : http://www.startecproducts.de/

Wobei ich unsicher bin und ich keinerlei Erfahrungen damit habe.

Punkt 2:

Ich bin noch im Besitz einiger Platinen die noch viele Logik Schaltkreise besitzen und ich Arbeite Privat auch noch viel damit . Meistens aber Entlöte ich 7 Segment Anzeigen die DIP/DIL Anschlußbauformen haben.
Meistens sind es bis DIP/DIL 16 oder IC´s die ich auch auslöte ,weniger Größere IC da ich dazu die Entlötspitze dazu nicht habe.

Eine ausgemusterte verzunderte Version der gesuchten Lötspitzen sind in den angehängten Attachments zu sehen. Ich suche daher noch eine Möglichkeit solche Entlötspitzen zu bekommen damit ich meine Restlichen Schaltkreise einfach entlöten kann. Versuche mit Heißluftföhn brachte das Ergebnis das die Schaltkreise zu sehr überhitzt werden und so häufiger defekte aufweisen als 1-2 Sek über dieses IC Auslötwerkzeug kurz angeheizt zu werden und dann aus der Platine gezogen. Gott sei dank hab ich keine Platine wo die IC Beinchen abgewinkelt sind und so das Entlöten erschwert wird.

Vielleicht weis jemand dazu eine Lösung ?

Re: Ersatz gesucht

Von Alv am 26.12.2012 07:12

Bei einseitigen Platinen nimm Entlötlitze, bei Durchkontaktierunge ist nur ein elektrisch beheizter Lütsauger zu empfehlen.

Von Loetpate am 28.12.2012 09:51

Bei den Durchkontaktierungen komme ich mit den auf den Bildern gezeigten Lötspitze gut klar . Größere IC´s sind nicht dabei die ich damit auslöten muss oder brauche. Ich hab früher mit dieser Lötsüpitze ( siehe Bilder) Sehr gute Ergebnisse erzielt und die IC´s wurden beim Auslöten nicht so heiß wie mit Föhn oder Lötlitze. Daher suche ich noch einen Hersteller/Shop der vielleicht noch welche im Angebot hat damit ich mich damit eindecken kann .

Anzeige: