Anzeige:

3TB-HD an WinXP?

Hier finden sie die archivierten Beiträge des alten PHPBB Forums von www.loetstelle.net

3TB-HD an WinXP?

Von Alv am 08.02.2013 05:33

Hi

Was passiert, wenn man eine 3TB-Festplatte an WinXP (bzw. an anderen Betriebssystemen mit max 2TB-HD-Unterstützung) betreibt?

WinXP erkennt eine solche Festplatte nur als 2TB, aber läuft das auch sicher? Was passiert, wenn die HD voll ist...?

Von dolf_66 am 08.02.2013 08:29

3tb da verschenkst du 1tb.
der rest ist dann ungenutzt.
dann lieber 2*2tb.
mfg

Von Alv am 08.02.2013 17:42

dolf_66 hat folgendes geschrieben:
3tb da verschenkst du 1tb.
der rest ist dann ungenutzt.
dann lieber 2*2tb.
mfg

Da hast du zwar recht, aber eine 3TB im externen USB-Gehäuse mit Netzteil kostet kaum mehr als eine nackte 2TB...

Von Hotzenplotz am 17.02.2013 18:30

Ich habe zwar keine Ahnung von Windows aber man kann Festplatten auch in Partitionnen aufteilen, also 2TB + 1TB, dann geht garnichts verloren.
Ausserdem bin ich mir ziemlich sicher das WinXP auch NTFS kann.

Von Alv am 17.02.2013 18:54

Hotzenplotz hat folgendes geschrieben:
Ich habe zwar keine Ahnung von Windows aber man kann Festplatten auch in Partitionnen aufteilen, also 2TB + 1TB, dann geht garnichts verloren.
Ausserdem bin ich mir ziemlich sicher das WinXP auch NTFS kann.


Partitionieren nützt nichts, da WinXP die 3 TB-Festplatte (vor partitionieren und Filesystem) nur als 2048 GB erkennt.
Darauf kann ich dann beliebig Partitionen bis max 2048 GB erstellen...

Von Hotzenplotz am 17.02.2013 18:57

Dann nimmste 'ne Linux Live CD und partitionierst damit.

Anzeige: