2* Internet an einem PC?

Hier finden sie die archivierten Beiträge des alten PHPBB Forums von www.loetstelle.net

2* Internet an einem PC?

Von Alv am 10.05.2013 13:20

Hi

Kann man an einem PC 2 Internetzugänge einrichten?
Einmal per WLan und DSL, und einmal per Ethernet und Kabel?

Wie kann man dem Browser sagen, welchen Netzwerkadapter er benutzen soll?

Re: 2* Internet an einem PC?

Von Hotzenplotz am 15.05.2013 00:29

>Kann man an einem PC 2 Internetzugänge einrichten?

Ja

> Einmal per WLan und DSL, und einmal per Ethernet und Kabel?


Ja

> Wie kann man dem Browser sagen, welchen Netzwerkadapter er benutzen soll?

Garnicht, weil ein Browser nichts mit der Internetverbindung am Hut hat. Ein Browser ist ein Betrachter, nicht mehr. Im Prinzip kannst Du mit allen Programmen surfen die eine direkte Adresseingabe zulassen. Dateimanager zum Beispiel.

Du brauchst einen passenden Router der den Zugang "verwaltet". Balancing Router z.B. machen sowas. Oder halt selber eine Router aufsetzen. fli4l oder sowas sollte gehen.


Was soll das werden ?

Re: 2* Internet an einem PC?

Von Alv am 15.05.2013 06:26

Hotzenplotz hat folgendes geschrieben:

Du brauchst einen passenden Router der den Zugang "verwaltet". Balancing Router z.B. machen sowas. Oder halt selber eine Router aufsetzen. fli4l oder sowas sollte gehen.

Hä?

Zitat:

Was soll das werden ?

Damit hätte ich 2 Wan-IPs und könnte diverse Filehoster etwas austricksen.

Re: 2* Internet an einem PC?

Von Hotzenplotz am 15.05.2013 07:33

Alv hat folgendes geschrieben:
Hotzenplotz hat folgendes geschrieben:

Du brauchst einen passenden Router der den Zugang "verwaltet". Balancing Router z.B. machen sowas. Oder halt selber eine Router aufsetzen. fli4l oder sowas sollte gehen.

Hä?

Hä?

Alv hat folgendes geschrieben:
Hotzenplotz hat folgendes geschrieben:

Was soll das werden ?

Damit hätte ich 2 Wan-IPs und könnte diverse Filehoster etwas austricksen.


Ach sooo. Warum resettest Du den DSL Router nicht einfach und schon hast Du eine andere IP. Das geht auch mit dem Kabelmodem, musst dann nur laenger warten und kannst nicht telefonieren. Eine neue IP bekommst Du dann wenn sich in der Zeit jemand anderes Deine genommen hat, wegen Stromausfall, Neuanschluss usw. Geht eigentlich recht gut, denn viele schalten auch das Modem wegen Stromspar - geilen Geiz mit ab.
Kannst Du von jedem Rechner aus machen und musst nichts unnoetig rumfrickeln. Geschweige denn teuere Router kaufen.

Grundsaetzlich kannst Du die Rechner alle mit beiden Anschluessen verbinden. Der Netwerkmanager sucht sich dann die passende Verbindung aus. Nach welchen Kriterien das vor sich geht weiss ich nicht, ich nehme an das LAN Vorrang hat.
Die kannst Du manuell aendern oder schreibst Dir eine batch, script oder was auch immer.
Einfacher ist es wie gesagt den Router zu resetten. So habe ich das immer gemacht. Du kannst Dir auch einen Haufen Proxys raus suchen, da gibt es auch Programme zu, die das machen, aber das ist meist sickenlahm und nach einem Tag ist der "schnelle" Proxy schon wieder alt.

Was gibt es denn da dolles zu saugen was man nicht auch ueber irgendeinen torrent, ftp push oder p2p client bekommt ?