Anzeige:

Sicherheitsschaltung für Heizstrahler

Hier finden sie die archivierten Beiträge des alten PHPBB Forums von www.loetstelle.net

Sicherheitsschaltung für Heizstrahler

Von Freak007 am 10.09.2006 23:10

Hallo,

ich habe einen Heizstrahler über einer Wickelkommode und würde diesen gerne um eine Schaltung erweitern, da meine Frau hin und wieder vergisst ihn auszuschalten und eine VDE gerechte anbringung nicht möglich war, so dass ich bei längerem Gebrauch ein BRandrisiko vermute.

Ich habe zum Heizstrahler (3-Stufen) eine ca 2m lange NYM J mit 4mm² gehangen, was aber unerheblich sein sollte.

Ich möchte nun ein Zeitrelais einbauen um nach max 10min Gebrauch das Ding austomatisch zu cutten.

Meine Idee bisher ist, dass ich mir einen kleinen VDE-Genormten Schalterkasten hole und darin ein Zeitrelais anbringe.

Nun meine Frage: Gibt es Relais, die automatisch mit einschalten des Strahlers laufen und nach gewünschter Zeit den Stromkreis unterbrechen, auch wenn die Last (Strahler) noch eingeschaltet ist?) und sich dann zwangsläufig über Analoge eingabe, also Schalter oder so zurücksetzen lassen?

Ansonsten müsste ich ein normales Zeitrelais nehmen und mit einem Kippschaten einen Auslösestromkreis basteln. Hierbei könnte mir die Info, welches Relais da zu empfehlen wär sehr nützlich sein, da ich schon lange weg bin von der Praxis :).

Schonmal Danke im Voraus!

Von Bratensosse am 11.09.2006 07:12

Hi du,

Geh doch einfach in dein Treppenhaus, und baue dort Das Relais aus.

Nee, also in jedem Treppenhaus ist sowas verbaut, die Zeit ist über ein kleines Rädchen einstellbar.

Du sollstest einfach darauf Achten das das Relais genügend Strom aushält, dass es Regriggerbar ist.



gruß
ich

Von Freak007 am 11.09.2006 09:01

Hallo,

also da wird mein Vermieter verärgert sein wenn ich das mache Wink.
Das es sowas gibt weiß ich, aber wie heißt dieses Relais? Gibt ja auch welche ohne auslöser und mit, öffner und schließer.

Außerdem wollte ich ja wissen ob es auch möglich ist ohne eine wechselschaltung zu integrieren, also ob es direkt solche bauteile gibt

Von IC-Killer am 11.09.2006 12:53

Es gibt auch billige Wochen-Timer für die Steckdose. Und unter >Zeitrelais< kannste auch auch mal googln,da vergeht die Zeit.

MfG V.

Von Rhodosmaris am 11.09.2006 18:52

Also erst mal ne doofe Frage - wieviel Leistung hat der Heizstrahler, daß du ihn mit nem 4² anfährst ? Damit sind etwa 5,5KW anschließbar und damit kannst du deinem Kind ne gesunde Hautfarbe verpassen. Wink
Okay im ernst - mehr als 2KW hat das Dingen sicher nicht.

Am einfachsten ist es wirklich, mit ner Schaltuhr im Stecker/Steckdosengehäuse zu arbeiten.
Du kannst natürlich wie schon angedeutet, auch ein Zeitrelais bzw. Treppenhausautomaten verbauen. Den steuerst du mit nem Taster an und hängst zwischen THA und Heizung noch ein kleines Schütz, da ansonsten bei der Leistung der Arbeitskontakt des THA leicht überlastet werden kann.

ciao Maris

Von peter123 am 23.12.2014 01:03

na also ich würd einfach ein paar Euros investieren in einen Heizstrahler mit eingebauter Abschaltautomatik, ist ja doch schon ein riskantes Thema.
Hier werden ein paar vorgestellt, denke das macht schon Sinn.

http://heizstrahler-test.com/wickeltisch-heizstrahler/

Von Freak007 am 23.12.2014 14:45

Danke für deinen Einwand, allerdings hat das mit dem Strahler damals super geklappt. Der Strahler hatte inzwischen drei Babys Wärme geschenkt und hängt nun bei einem Freund und wärmt das 4.
Laughing
Dank der Schaltung hat der häufig vergessene Strahler auch nie einen Brand auslösen können. Smile

Alles in allem war das vor 8 Jahren schon ein toller Einfall gewesen. Wink

PS: Wenn mein Freund durch ist mit dem Strahler kann ich das Zeitrelais wieder ausbauen und anderweitig verwenden.

Anzeige: