Anzeige:

Hilfe: Netzteil für Synthesizer DX7

Hier finden sie die archivierten Beiträge des alten PHPBB Forums von www.loetstelle.net

Hilfe: Netzteil für Synthesizer DX7

Von matthies am 04.01.2015 23:43

Hallo,
ich besitze einen Synthesizer aus dem Jahre 1983, ein wahres Relikt.

Ich würde gerne das eingebaute Netzteil austauschen.
In diesem Gerät ist ein Stromregulator eingebaut,
der über den Kühlkörper sehr viel Hitze abgibt.
Ich glaube, das ist eine ziemliche Energieverschwendung.

Gibt es eine einfachere Lösung für die Stromverorgung?

Ich habe ein paar Bilder eingefügt.

Ich bin für jeden Tip dankbar.

http://img5.fotos-hochladen.net/uploads/bildep01r9wmnq.jpg

http://img5.fotos-hochladen.net/uploads/schaltplanocp5jqbrv4.jpg

Re: Hilfe: Netzteil für Synthesizer DX7

Von Alv am 05.01.2015 05:29

Dieses Netzteil durch ein Schaltnetzteil ersetzen, dürfte schwierig werden:
Du brauchst:
+5V
+15V
-15V
Powergood

Wenn das Gerät auch mit +/-12V läuft, könntest du ev. ein PC-Netzteil verwenden.

Von derguteweka am 05.01.2015 10:48

Moin,

Ich wuerde auf keinen Fall irgendetwas an dem Netzteil aendern oder es durch irgendein Schaltnetzteil ersetzen. Der DX7 ist eh' schon fuer ein schlechtes S/N bekannt, das wuerde durch ein Schaltnetzteil sicher nicht besser werden.
Du kannst gucken, ob du ein groesseres Kuehlblech dort mechanisch unterbringst, das mindert den thermischen Stress der Komponenten.
Allerdings sind das alles nur Bauteile, die's heute noch gibt, sollten die mal ausfallen, ist eine Reparatur kein grosser Aufriss.
Oder du kannst mal die Spannungen an den Eingaengen der Regler nachmessen; falls die bei allen 3 erheblich zu hoch ist; dann wuerd' ich allerhoechstens einen (Spar)trafo als externes Geraet dem DX7 vorschalten und ihn damit mit einer Spannung <230V betreiben.
Ich koennt' mir auch vorstellen, dass so ein Instrument mit der Zeit im Wert steigt, aber wohl nur, wenns nicht so verbastelt ist, dass man den Originalzustand nicht wieder herstellen kann - also Obacht geben.
Die "Energieverschwendung" ist ziemlich laecherlich. Wenn du einmal beim Nudelkochen den Herd etwas frueher abschaltest, hast du wieder ein Jahr DX7 mit Originalnetzteil "drinnen".

Gruss
WK

DX7 Netzteil

Von matthies am 05.01.2015 19:24

Vielen Dank für die Antworten, das hat mir sehr geholfen.
Es geht mir tatsächlich um die Wärmeentwicklung im Gerät und
Die Befürchtung das die darüberliegenden Bauteile zu sehr darunter leiden.
Die Idee mit dem Kühlkörper ist gut. Könnte ich am Kühler evtl.
auch einen Lüfter installieren?
Mit dem Wert des Gerätes ist es nicht so tragisch.
Die Preise fallen erheblich unter 200 Euto.
Aber stimmt, ich sollte ihn trotzdem nich so sehr verbasteln.

Anzeige: