Anzeige:

Digital-Kompass-Werte auswerten

Hier finden sie die archivierten Beiträge des alten PHPBB Forums von www.loetstelle.net

Digital-Kompass-Werte auswerten

Von lorenz am 04.05.2007 15:43

Hi,
ich baue mir zur Zeit ein Roböterchen, und will ihm grade das gezielte Fahren beibringen. Da ist es unerlässlich, seine Richtung zu kennen und Drehungen schätzen zu können. Ich habe mir gedacht, einen Kompass einzubauen, und bin sogleich fündig geworden:
http://www1.pewatron.ch/all_pdf/kompasssensormithall-ic.pdf
der PW6100A-2.

Leider hat mein ATMega-8, mit dem ich das Ding betreibe, nur einen AD-Wandler. Außerdem stehe ich auf dem Schlauch, wie ich die in der PDF dargestellten, gestreckten sin- und cos-Wellen in einen Winkel umwandle ;)

Kennt irgendwer einen Digitalen Kompass, der mir das Signal in verarbeitbarer Weise liefert und zu einem erschwinglichen Preis verfügbar ist?
Oder muss ich den Mikrocontroller gegen einen mit 2 AD-Wandlern austauschen?

Oder lässt sich evt. ein 2deutiger Winkel errechnen, und dann der andere Wert überprüfen? Wenn ich das richtig sehe, sollte man aus einem Wert einen 2deutigen Winkel kriegen. Aber bei dem einen Wert ist die andere Kurve _immer_ > 0.5, bei dem anderen _immer_ < 0.5.

Danke schonmal,
Lorenz

Re: Digital-Kompass-Werte auswerten

Von LB56 am 04.05.2007 17:01

Hi!

ich denk auch, daß du mit nur einem AD wandler durchkommst. Das 2. Signal kannst du mit einem Komparator auf größer oder kleiner dem Mittelwert vergleichen - dieses Signal geht auf einen D-IO und schon weißt du die "genau" Lage. Ob das so aber wirklich funktioniert, wirst du wohl ausprobierne müssen. Problematisch an der Sache sind aber die Nulldurchgänge, denn da wirst du viel rauschen kriegen - d.h. dein Meßwert wird sich dann nicht entscheiden können, von welchem Ast er kommt...

Von CPU_Heizer am 30.08.2008 14:46

Also ich hab auch einen ATmega8.
Der hat aber 5 AD-Eingänge...
Also einen Wandler aber mit Multiplexer.

Anzeige: